Artikel des Herstellers: Full Windsor

Wir sind ein Outdoor-Unternehmen, das nützliche Dinge für Menschen herstellt, die gerne draußen spielen.


Spielen ist eine ernste Sache. Auf diese Weise lernen wir die Welt kennen und erweitern unsere Fähigkeiten. Es ist die Art und Weise, wie wir unsere Grenzen ausloten und in einen kreativen Fluss kommen. Im Spiel können wir unseren großen Ideen freien Lauf lassen und größere Berge erklimmen. Bei Full Windsor ist es das Spiel, mit dem wir die ernsthafte Aufgabe des cleveren Designs lösen. In unserer Werkstatt stellen wir nützliche Dinge her, die Sie nach draußen bringen. Dinge zum Anfassen, die die Zeit im Freien besser machen. Das sieht gut aus, funktioniert besser und hält (mindestens) ein Leben lang.


Wir wollen nämlich, dass Ihre Kinder Ihre nützlichen Dinge erben. Dann können sie es an ihre eigenen Kinder weitergeben. Und auch einen blühenden Planeten weitergeben, auf dem es noch wilde Orte gibt, an denen man sich draußen aufhalten und spielen kann. Deshalb sind alle nützlichen Dinge, die wir herstellen, auf Langlebigkeit und Nachhaltigkeit ausgelegt. Damit sie benutzt und benutzt und noch mehr benutzt werden. Und um den Planeten so wenig wie möglich zu belasten. Wir lieben die Natur und wir wissen, dass Sie das auch tun. Wenn Sie also einen nützlichen Gegenstand von Full Windsor in die Hand nehmen, möchten wir, dass Sie etwas spüren. Eine subtile Anziehungskraft, einen Funken der Inspiration, den Ruf von etwas hinter dem Bergkamm oder hinter der nächsten Biegung. Wir möchten, dass Sie Ihre Sachen packen, Ihre Freunde und Ihre Familie mitnehmen und nach draußen gehen. Die Arbeit ist getan. Es ist Zeit zum Spielen.


Full Windsor hat seinen Sitz in Kalifornien und im Vereinigten Königreich. Wir haben uns unseren Weg ins Leben durch Bootstrapping und Crowdfunding gebahnt und sind immer noch zu 100 % in Besitz und Betrieb.


Anfänge


Unser Gründer ist ein schlaksiger Kiwi-Industriedesigner namens Mark Windsor. Mark startete Full Windsor im Jahr 2011 mit dem Grundprinzip, dass Design und Innovation im Mittelpunkt unseres Handelns stehen sollten. In einem alten Lagerhaus in Hackney Wick im Osten Londons kündigte er seinen Job bei einer bekannten Designfirma und veröffentlichte das erste Produkt von Full Windsor auf Kickstarter. Im Jahr 2018 sind wir über den großen Teich ins sonnige Kalifornien gesprungen und konzentrieren uns mehr denn je darauf, nachhaltige und innovative Outdoor-Ausrüstung zu entwerfen, die den Menschen hilft, draußen Spaß zu haben, und die minimale Auswirkungen auf unseren Planeten hat.


Zurückgeben


Wir sind ein stolzes Mitglied von 1% for the Planet. Als Mitglied verpflichten wir uns, den Gegenwert von 1 % unseres Bruttoumsatzes direkt an die von uns gewählte gemeinnützige Umweltorganisation Endangered Species International zu spenden. Insbesondere spenden wir für ihr Programm zur Entfernung von Plastik im Ozean. Derzeit werden täglich 400 Pfund schwimmendes Plastik aus den empfindlichsten Meeresgebieten des Pazifiks entfernt.


Design-Ethos und -Prozess


Es gibt eine Denkweise, die immer häufiger anzutreffen ist, vor allem bei Outdoor-Enthusiasten. Es ist eine Rückbesinnung auf die Einstellung früherer Generationen zu ihren Besitztümern. Wenn Sie ein Museum besuchen, werden Sie Artefakte sehen, die für die Menschen wertvolle Besitztümer waren, die sicher aufbewahrt und sorgfältig gepflegt wurden. Die Menschen beginnen zu begreifen, dass billige Plastikwaren Wegwerfcharakter haben und im Laufe der Zeit fast immer eine Schwachstelle entwickeln, die zum Bruch führt, so dass das gesamte Produkt nur noch zum Wegwerfen geeignet ist. Die Realität der Wegwerfkultur ist, dass es so etwas wie "weg" nicht gibt. Billige Plastikprodukte verursachen ein massives Umweltproblem, verschmutzen unsere Ozeane und töten unsere Meeresbewohner. Wertvolle Gegenstände aus haltbaren Materialien werden eher geschätzt und ein Leben lang aufbewahrt.


Mit dieser Denkweise werden Käufe viel mehr durchdacht und überlegt. Die Herstellung solcher Gegenstände erfordert viele Überlegungen und Überlegungen, hochwertige Materialien, die den Test der Zeit überstehen, und eine Funktionalität, die so gut funktioniert, dass es einfach Freude macht, sie zu benutzen. Der Schlüssel zur Nachhaltigkeit ist Effizienz. Ein Design sollte weniger Material und Energie verbrauchen, um ein möglichst nützliches Ergebnis zu erzielen. Kein noch so großes Recycling kann den geringeren Verbrauch ausgleichen. MIT WENIGER MEHR ERREICHEN. Das ist der Gedankengang und die Überlegung, die wir bei Full Windsor jedes Mal anstellen, wenn wir ein neues Produkt entwerfen.

Zeige 1 - 6 von 6 Artikeln
Zeige 1 - 6 von 6 Artikeln